Junge Uni - Workshop für die 3. Klassen

Die Universität bot im Rahmen der Initiative "Junge Uni" Workshops für unsere 3. Klassen an.  Das Projekt soll WissenschaftlerInnen, die es eigentlich „wissen sollten“ und SchülerInnen, die es „wissen wollen“ zusammenführen. So soll bei Kindern und Jugendlichen schon möglichst früh die Freude an Wissenschaft und Forschung geweckt werden.


Die SchülerInnen hatten die Möglichkeit, mit einfachen Versuchen komplexe Zusammenhänge der Wissenschaft zu verstehen. Der Regelunterricht wurde aufgehoben, und im Stationsbetrieb lernten die Kinder die verschiedenen Bereiche der Uni kennen. Die drei Stationen beschäftigten sich mit der Vielfalt der Sprachen, dem Design eines wissenschaftlichen Versuchs und mit dem Studienangebot der Universität Innsbruck.
Auch die Lehrpersonen profitierten von der "Jungen Uni", durften sie doch an einem Nachmittag den UNI Campus Lienz mit all seinen Räumen und Möglichkeiten kennen lernen.