Berufsorientierungstage der 4. Klassen

Sich nach der vierten Klasse der Hauptschule für die richtige weiterführende Schule zu entscheiden bzw. die geeignete Berufswahl zu treffen, ist eine Aufgabe, die für die Schülerinnen und Schüler eine große Herausforderung bedeutet. Daher setzen wir alljährlich einige berufsspezifische Schwerpunkte, in denen die Jugendlichen die Möglichkeit bekommen, direkt in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern.

Am Programm stehen neben Firmenbesichtigungen auch von den Schülerinnen und Schülern selbstorganisierte Realbegegnungen sowie Besuche von öffentlichen Institutionen und Einrichtungen wie AMS, BIZ und BFI. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Unternehmen und Institutionen für die lehrreichen und interessanten Eindrücke!

Anbei ein kleiner Auszug aus unseren Berufspraktischen Tagen:

 

Firmen- und Institutionsbesuche:

 

Unternehmen - Realbegegnungen:

      Adeg Aichner, Autohaus Fercher, Autohaus Niedertscheider, Autohaus Plössnig, Autohaus Pontiller, Autohaus Prisker, Blizzard Sport GmbH, Blue Tomatoe, Depot Shop, Elektro Unterwurzacher, Franz Fagerer – Installationstechnik, Frey Bau, Friseursalon Klier, Friseursalon Schnittpunkt, Gasthof Leisacherhof, Gösser Bräu im Alten Rathaus, Gustl – Spiel & Papier, Hervis, Holzbaumeister Duregger, Komet Austria GmbH, Kindergarten Tristach, Libro, Malerei Ebner, Osttiroler Kinderbetreuungszentrum, Pagro, Papier Geiger, RGO, Restaurant Adlerstüberl, Schlosserei Eder, Städt. Kindergarten Villa Monti, Tischlerei Forcher, Teletechnik Theurl, Tierarztpraxis Dr. Bergmann, Wohn- und Pflegeheim Lienz, Zahnarztpraxis Dr. Ruckhofer, Zimmerei Stocker;